header-zufall-1
Majuwi > Was geht? > Hier bleibt keiner trocken

Hier bleibt keiner trocken

Optimist

Segeln und Surfen

Mit der Segelschule Greifswald hat das majuwi einen starken Partner gefunden: Die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter an verschiedenen Standorten im In- und Ausland und die spezielle Ausrichtung auch auf die Belange von Kindern und Jugendlichen garantieren, daß selbst die wildesten Seebären von morgen heute erst einmal in guten Händen sind. Und ihre Betreuer können derweil ruhig durchatmen - oder sich selbst von der Faszination Wassersport anstecken lassen!
Mehr Infos für Gruppen und Schulklassen

Surfen und Segeln
"Unser" Strandbad

Das Strandbad Eldena mit weißem Sandstrand grenzt unmittelbar an das Gelände des majuwi. Während der Sommermonate wird der Strand tagsüber von den Rettungsschwimmern der Wasserwacht betreut. Das Bad wird von einem Trägerverein bewirtschaftet.
Übrigens: Ab 19.00 Uhr sind alle Tore geöffnet!

Zu allen Jahreszeiten und wenn das Wetter einmal nicht mitspielt lohnt sich der Besuch des Freizeitbades in der Pappelallee in Greifswald. Das Freizeitbad ist ca. 4 km entfernt und vom majuwi aus direkt mit dem Linienbus zu erreichen. Wir melden Sie dort gerne an!

Kajaktouren auf dem Ryck
Am Bug der Drachenkopf

Drachenbootfahren - ein Riesenspaß für alle Altersgruppen. Das majuwi bietet jetzt Schnupperstunden an.
Mehr Infos

Kajaks und Drachenboot
Mitfahren auf Segelschiffen und Kuttern

Ein besonderes Erlebnis gerade auch für Jugendgruppen ist die Fahrt mit einem der historischen Segelschiffe oder Kutter aus dem Greifswalder Museumshafen.
Wundern Sie sich nicht, wenn Ihre Schützlinge hinterher nur noch olle Shanties singen!
Hinaus auf See!

Traditionsschiffe